Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Labyrinthseminare und -veranstaltungen

 

NEU: Labyrinthe - Auf dem Weg zur Mitte

 

Seit 2009 bieten wir im Allgäu und Umgebung sowie in Mittel- und Oberschwaben verschiedene Labyrinthseminare und -veranstaltungen an.

 

Am 27. Juli 2015 wurde in Bayern 2 - Notizbuch ein kurzer Radiobeitrag über unsere Labyrintharbeit gesendet.

 

Am 21. Januar und 12. August 2018, war in Bayern 2 folgender Radiobeitrag zu hören:

Evangelische Perspektiven

Die Schönheit der Umwege - Wohin Labyrinthe führen können
von Michael Reitz

Bitte beachten Sie hierzu auch den Beitrag von Michael Reitz

Durch Umwege zu sich finden: Warum Labyrinthe boomen

vom 9. August 2018 unter BR24 - Kultur.

 

Unsere nächste Labyrinthveranstaltung: 

 

Oberstaufen: Labyrinth bei der Evang.-Luth. Heilig-Geist-KircheOberstaufen: Labyrinth bei der Evang.-Luth. Heilig-Geist-Kirche

 

Welt Labyrinth Tag (WLT)

Samstag, 4. Mai 2019

10.30 - ca. 14.30 Uhr

Oberstaufen: Labyrinth bei der Evangelisch-Lutherischen Heilig-Geist-Kirche

Im Labyrinth des Lebens

Seminar zum Welt Labyrinth Tag

Thema: "Auf dem Weg in die Mitte"

13.00 Uhr: Gemeinsame Labyrinthbegehung

 

Hierzu allgemeine Hinweise:

 

Anmeldung, Organisation:

Bitte melden Sie sich bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung per eMail oder Telefon bei mir an.

Robert Wörz, Telefon:  0175 / 9724044

Auf Wunsch rufe ich Sie gerne zurück.

eMail:  allgaeuerwegbegleiter@web.de

 

Art:

Labyrinthseminar.

 

Fahrgemeinschaften, ÖPNV:

Bei der Bildung von Fahrgemeinschaften bin ich gerne behilflich. Bitte informieren Sie mich über Ihre Mitfahrgelegenheiten oder -wünsche.

Das Seminar eignet sich gut für Teilnehmer, die mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) fahren.

 

Kleidung, Mitzubringen:

Der Witterung entsprechende Kleidung sowie ggf. eine Schreibunterlage und Schreibzeug. Bei Bedarf eine Brotzeit und etwas zum Trinken.

 

Kurzbeschreibung:

Wir begleiten Sie vom Bahnhof in Oberstaufen durch die Marktgemeinde zur Evangelisch-Lutherischen Heilig-Geist-Kirche (Labyrinth). Unterwegs und am Ziel informiere ich Sie über die Bedeutung und Geschichte der Labyrinthe sowie die verschiedenen Möglichkeiten von Labyrinthgängen. Ab 12.45 Uhr gehen wir gemeinsam in das dortige Labyrinth und feiern um 13 Uhr Ortszeit - aus Anlass des Welt-Labyrinth-Tages (WLT) und zusammen mit vielen Menschen rund um den Globus - die Verbundenheit mit der Erde, auf der wir leben und die wir mit anderen teilen. Danach vertiefen wir das Thema und ich beantworte noch gerne Ihre Fragen.

 

Labyrinthbücher:

Falls Sie am Kauf von meinen Labyrinthbüchern interessiert sind, teilen Sie mir dies bitte bei der Anmeldung mit.

 

Sozialer Beitrag:

Nach eigenem Ermessen (24 bis 36 EUR pro Person).

 

Teilnehmer:

Die Teilnehmerzahl liegt bei min. 4 und max. 12 Personen.

 

Treffpunkt:

87534 Oberstaufen, Bahnhofsplatz 1 (vor dem Bahnhofsgebäude).

 

Veranstaltungsort:

Oberstaufen, Labyrinth bei der Evangelisch-Lutherischen Heilig-Geist-Kirche (Allgäuer Labyrinthbuch, Seite 88-89).

 

Wegbegleiter:

  • Robert Wörz (Leitung), Psychologischer Berater und Systemischer Familien-, Lebens- und Paarberater
  • Uta Sander, Entspannungs- und Mentaltrainerin sowie Qi Gong Trainerin.

 

 

Welt Labyrinth Tag:

Der Gedenktag möchte Menschen auf der ganzen Welt dazu anregen, gemeinsam Labyrinthe zu erkunden. Er wird jährlich am ersten Samstag im Mai begangen.

Weltweit treffen sich Menschen an diesem Tag, mittags um 13 Uhr, um durch ein Labyrinth zu gehen. Unter dem Motto "Seit eins und geht um Eins" sind überall Labyrinth-Wanderer unterwegs und verbinden sich friedlich miteinander. Sie setzen damit ein Zeichen für ein friedliches Miteinander in einer schwierigen Zeit.

 

Witterung:

Das Seminar findet grundsätzlich bei jedem Wetter statt.

 

Ziele:

  • Auf den Weg machen
  • Den Fragen des Labyrinths folgen und Antworten finden
  • Die eigene Mitte finden
  • Die Persönlichkeit stärken Literaturempfehlung zur Labyrintharbeit
  • Veränderungen fördern
  • Wendungen als Kraftquelle erleben.

 

 

Das Labyrinth ist ein Rätsel - ein Spiegel der Seele.

 

Zielgruppen:

Erwachsene, die

  • am Welt-Labyrinth-Tag mit anderen Interessierten verbunden sein möchten
  • den Weg zu ihrer Mitte suchen
  • eine Veränderung erfahren haben oder sich wünschen
  • Interesse an der Labyrintharbeit haben.

Paare und Partner, die

  • erleben möchten, wo sie nach Jahren der Zweisamkeit stehen
  • sich eine Änderung ihrer Beziehung wünschen
  • sich gemeinsam auf den Weg machen wollen.

 

Änderungen behalten wir uns vor.

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Meine übernächste Labyrinthveranstaltung: 

 

 

Mittwoch, 29. Mai 2019

19.00 - ca. 20.30 Uhr

Oberstaufen: Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehaus

Im Labyrinth des Lebens

Vortrag

Thema: "Auf dem Weg zu unserer Mitte - Labyrinthe im Allgäu und Umgebung sowie in Mittel- und Oberschwaben"

 

Weitere Labyrinthveranstaltung:

 

Internationaler Tag des Labyrinths

Freitag, 13. Oktober 2019

Labyrinthabend

18.00 Uhr: Gemeinsame Labyrinthbegehung

 

Bitte beachten Sie auch meine

Buchvorstellungen mit Farbfotoschau und Lesung

Labyrinthbücher

 

Beispiele für unsere Labyrinthveranstaltungen:

Allgäuer Themenwanderung zum Welt-Labyrinth-Tag Mai16 Bad Wörishofen (PDF)

Labyrinthseminar zum Welt-Labyrinth-Tag Mai17 Kaufbeuren (PDF)

Labyrinth-Tag für Pflegende Angehörige Juni17 Kloster Bonlanden (PDF)

Labyrinthseminar Nov17 Wangen im Allgäu (JPG)

Labyrinthseminar zum Welt-Labyrinth-Tag Mai18 Sonthofen (PDF)

Labyrinthabend zum Internationalen Tag des Labyrinths Okt18 Memmingerberg (PDF)

 

Labyrinthe im Allgäu und Umgebung sowie in Mittel- und Oberschwaben